Skip to content

Gemeinderat beschließt neues Baugebiet

Neuer Bebauungsplan Sandersgarten Nord

Nachdem der Gemeinderat am 9. Oktober 2017 den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Sandersgarten Nord“ gefasst hat, wird nun ein Entwurf für das Baugebiet und die entsprechenden Festsetzungen des Bebauungsplans ausgearbeitet, wenn der Gemeinderat diesem Entwurf durch Billigungsbeschluss zugestimmt hat, wird der Bebauungsplan-Entwurf öffentlich Ausgelegt und jedermann hat die Möglichkeit innerhalb der bestimmten Frist Anregungen und Bedenken zur Planung vorzubringen.

Vergrößerte Ansicht
Bebauungsplan Vorentwurf (PDF)
Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat wird über alle eingegangenen Bedenken und Anregungen beraten und die verschiedenen Interessen gegeneinander abwägen. Anschließend müssen eventuelle Änderungen in den Plan eingearbeitet werden, erst dann wird der neue Bebauungsplan beschlossen und durch öffentliche Bekanntmachung rechtskräftig.
Erst wenn der Bebauungsplan rechtskräftig ist, stehen Anzahl und Größe der Bauparzellen fest, ab diesem Zeitpunkt können auch Reservierungen vorgenommen werden.

Anschließend kann die  Ausschreibung der Erschließungsarbeiten und die Beauftragung der Firmen für die Durchführung der  Erschließungsmaßnahmen (Straßen-, Wasserleitungs-, Kanalbau,  Straßenbeleuchtung, usw.) erfolgen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht absehbar wie hoch die Quadratmeterpreise sein werden.

Um den Bedarf an Bauland in Marktzeuln besser abschätzen zu können, bitten wir alle ernsthaft interessierte Bauherrn um kurze Mitteilung Ihrer Kontaktdaten, wir werden Sie dann über den Verfahrensstand auf dem Laufenden halten.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner :
Bauamt
Frau Heidi Dauer
Tel.:       09574/6236-22
E-Mail: dauer@marktzeuln.de

Rathaus Marktzeuln
Am Flecken 29
96275 Marktzeuln

 

Kontakt

Markt Marktzeuln
Am Flecken 29
96275 Marktzeuln
Telefon 09574/6236-0

 

Veranstaltungskalender

Geoportal

Verwaltungsservice Bayern

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)

Beitritt Landkreis Lichtenfels zum VGN zum 1.1.2015